Aus dem Unternehmen

Klimaschutz in Serie

Gebaeude_grau.jpg
Lesedauer: 5 Minuten

Gemeinsam mit der deutschen LEG Immobilien Gruppe aus Düsseldorf hat Rhomberg Bau ein neues Unternehmen gegründet: RENOWATE. Ziel der Partnerschaft ist es, Lösungen für die Dekarbonisierung von bestehenden Wohngebäuden zu entwickeln und so mitzuhelfen, die ambitionierten Klimaschutzziele der Europäischen Union zu erreichen.

 

Aufbauend auf einem digitalen Gebäudezwilling wird das Start-up Wohnanlagen seriell und damit schnell, kostengünstig, ressourcenschonend und hochwertig energetisch sanieren. Dazu wollen die Partner Module und Bauweisen entwickeln, die es ermöglichen, in Rekordzeit ganze Häuserriegel zu dekarbonisieren. Und zwar durch eine neue, weitgehend maschinell hergestellte Hülle sowie die erforderliche, ebenfalls modularisierte Gebäude- und Heizungstechnik. Dafür stellen die beiden Mutterunternehmen ein Investitionsvolumen im zweistelligen MillionenEuro-Bereich zur Verfügung. Der Name des Joint Ventures ist dabei Programm, denn Renowate steht für: Effizient. Energetisch. Erneuern. Und zwar jetzt!

 

Schaufel oder Bagger sind im ersten Schritt nicht erforderlich. Stattdessen erfasst eine Drohne alle relevanten Eckdaten des Gebäuderiegels. In einer Simulation wird dargestellt, wie aus einer sogenannten Punktewolke die notwendigen Messwerte entstehen, die für eine digital gesteuerte, serielle Produktion der Fassadenbauteile benötigt werden.

 

Das Joint Venture konzentriert sich zunächst auf Modernisierungsprojekte bei der LEG. Aktuell ertüchtigen die Sanierungsexpert:innen in Rekordgeschwindigkeit einen zweistöckigen Gebäuderiegel mit 47 Wohnungen in Mönchengladbach, mehr als zehn weitere Quartiere werden in den kommenden beiden Jahren folgen. Ausgegangen wird von einem relevanten Zeitgewinn gegen- über der konventionellen Bauweise, mit zunehmender Erfahrung mit dem System soll perspektivisch auch ein Kostenvorteil realisiert werden können, insbesondere unter Berücksichtigung der Reduktion des Energiebedarfs der Objekte. Mittelfristig möchte das Joint Venture seine Kompetenzen weiteren Unternehmen in der DACH-Region anbieten und auf diese Weise weit über den Bestand der LEG hinaus für mehr Klimaschutz im Gebäudesektor sorgen. Insgesamt also gute Neuigkeiten sowohl für Eigentümer:innen als auch für Mieter:innen.

Kundenmagazin 2022 kostenlos bestellen
Printausgabe bestellen