Wohnbau

So werden Sie grundglücklich

Wir-suchen-Grundstücke.jpg
Lesedauer: 5 Minuten

Grundstücksbesitzer sitzen auf purem Gold. Nur: Sie müssten es auch einsammeln.

Denn solange eine Liegenschaft nicht bebaut und bewirtschaftet wird, verschenkt der Besitzer jedes Jahr bares Geld. Und nicht nur das: Dank Grundsteuern und sonstiger Verpflichtungen zahlt er sogar noch drauf! „Das tun erstaunlich viele Eigentümer“, bedauert Martin Summer, Geschäftsführer bei Rhomberg Bau. 

 

Mit einer kreativen, ansprechenden Werbe- und Informationskampagne möchten die Immobilienprofis das nun ändern. „Ob Aufteilen, Umtauschen oder als eigener Bauherr, es gibt viele Möglichkeiten, Grundstücke zu nutzen und profitabel zu machen“, weiß Summer. In insgesamt sieben Kurzfilmen bringt Rhomberg potenziellen „Grundglücklichen“ diese Möglichkeiten nun näher. Sechs der Clips rücken in kurzen, knappen sechs Sekunden jeweils eine der Möglichkeiten - Umtauschen, Aufteilen, Gesellschaft gründen, Selbst bauen, Verkleinern, Verkaufen – in den Vordergrund. Ein weiterer 30Sekünder gibt einen Überblick über alle Chancen. 

Martin Summer Geschäftsleitung Rhomberg Bau.jpg
„Wir helfen Ihnen dabei, das Beste aus Ihrer Liegenschaft herauszuholen.“
Martin Summer
Geschäftsführer Rhomberg Bau

Zudem setzt Rhomberg Bau sechs Motive ein, die online und in Printpublikationen geschaltet werden. Auch auf der Projektwebsite www.rhomberg.com/grundsolide werden die Chancen zum “grundglücklich werden“ ausführlich dargestellt und erklärt. 

Grundstück umtauschen

Grundstück umtauschen
Initialized via JS.

Grundstückseigentümer können ihre Liegenschaft veräußern, werden dafür aber nicht in Geld ausbezahlt, sondern erhalten stattdessen Wohneigentum in der Anlage, die auf der Liegenschaft errichtet wird. 

 

Darum lohnt es sich: 

  • Vorkaufsrecht: Der Grundstückseigentümer kann frühzeitig seine Wahl treffen und z. B. bei der Grundrissgestaltung mitsprechen.
  • Klare Regelung/Schnittstellen.
  • Hohe Sicherheit: Sowohl Grundstückspreis als auch Größenordnung des Wohnungspreises können unter Berücksichtigung einer Preissteigerung im Vorfeld fixiert werden.

 

Alternativ kann das Grundstück auch nur anteilig veräußert werden, der Grundstückseigentümer kann das Projekt dann mitentwickeln oder sich vom Bauträger ein eigenes Projekt auf seinem Grundstücksteil planen lassen. Das ist besonders attraktiv für Eigentümer, die gerne autark bleiben oder mehr Einfluss haben wollen. 

Grundstück aufteilen

Grundstück aufteilen
Initialized via JS.

Der Bauträger kauft das Grundstück nur anteilig und entwickelt zwei Projekte: eines für das von ihm erworbene Grundstück, das andere im Auftrag für und auf dem Grund des Grundstückseigentümers. 

 

Darum lohnt es sich: 

  • Schnittstellen in der Entwicklung beschränken sich auf gemeinsam genutzte Flächen wie Zufahrt, Tiefgarage oder Spielplatz. Diese werden über Dienstbarkeiten geregelt, über alles sonst kann der Grundstückseigentümer über alles selbst entscheiden.
  • Einflussnahme: Das Objekt des Grundstückseigentümers und die Wohnungen des Bauträgers können grundsätzlich getrennt für die verschiedenen Bedürfnisse entwickelt werden.
  • Steuern: Für Wohnung inkl. Grundstücksanteil (Grunderwerb + Grundbucheintragung) entfällt die Steuer.
  • Das Objekt kann hinsichtlich Größe und Ausstattung der Wohnungen als Renditeobjekt konzipiert und optimiert werden.

Eine Gesellschaft gründen

eine gesellschaft gründen
Initialized via JS.

Der Grundstücksbesitzer bringt seine Liegenschaft in eine Gesellschaft mit einem Bauträger ein. Es erfolgt eine gemeinsame Projektentwicklung und Verwertung. Attraktive Möglichkeit für Investoren. 

 

Darum lohnt es sich: 

  • Eigentümer partizipiert direkt an der Gesamtrendite.
  • Grundstückseigentümer kann Einheiten, die in der Gesellschaft belassen werden, behalten.
  • Eine Einflussnahme des Grundstückseigentümers ist aufgrund des Miteigentums gegeben.
  • Sicherheit: Der Grundstückspreis kann im Vorfeld fixiert werden. Anschließend trägt der Grundstückseigentümer die gesamte Chance der Entwicklung mit.
selber bauen
Initialized via JS.

Selbst bauen

Der Bauträger entwickelt, als Dienstleistung für den Grundstückseigentümer, die Liegenschaft und realisiert das entwickelte Objekt im Totalunternehmerauftrag auch. 

 

Darum lohnt es sich: 

  • Schnittstellen in der Entwicklung beschränken sich auf die Abstimmung der Wünsche, der Kosten etc.
  • Einflussnahme: Das Objekt wird gemäß den Wünschen des Grundstückseigentümers umgesetzt.
  • Steuern: keine auf Erwerb fällig.
  • Volle Einflussnahme im Betrieb, da Grundstückseigentümer auch alleiniger Eigentümer des Objekts ist.
  • Das Objekt kann hinsichtlich der Größe und der Ausstattung der Wohnungen als Renditeobjekt konzipiert und optimiert werden.
  • Mittlere Sicherheit: Der Totalunternehmerpreis ist abhängig von der Entwicklung variabel, jedoch mit großer Einflussnahme.

Grundstück verkleinern

Grundstück verkleinern
Initialized via JS.

Der Grundstückseigentümer verkauft seine bebaute Liegenschaft an den Bauträger und erwirbt im Gegenzug eine Wohnung. Diese Wohnung kann vom Bauträger oder einem Dritten stammen und ist regional komplett frei wählbar. 

 

Darum lohnt es sich: 

  • Klare Regelung/Schnittstellen
  • Hohe Sicherheit: Sowohl Grundstückspreis als auch Wohnungspreis können im Vorfeld fixiert werden.
  • Gewinn an Freiheit und Flexibilität: Eine Wohnung lässt sich leichter pflegen und Instandhalten als ein Haus oder ein ganzes Grundstück.

Grundstück verkaufen

Grundstück verkaufen
Initialized via JS.

Der Klassiker: Der Grundstückseigentümer veräußert seine Liegenschaft (bebaut oder unbebaut) an den Bauträger oder Projektentwickler. 

 

Darum lohnt es sich: 

  • Klare Regelung/Schnittstellen.
  • Hohe Sicherheit: Grundstückspreis wird im Vorfeld fixiert.
  • Volle Flexibilität: Der erzielte Gewinn steht dem Verkäufer uneingeschränkt zur freien Verfügung.

Kontakt

Weitere Infos finden Sie unter:
www.rhomberg.com/grundsolide
 

Neue Dimensionen Cover 2021
Printausgabe bestellen