Holz- und Holzsystembau

Elegante, naturnahe Architektur

Berlin Südkreuz Rendering.jpg
Lesedauer: 2 Minuten

Die Rhomberg Systemholzbau GmbH baut mit dem Holz-Hybrid-System von Cree.

In Berlin entstehen direkt am Bahnhof Südkreuz in Tempelhof-Schöneberg auf einem rund 10 000 m2 großen Grundstück zwei sieben- bzw. achtstöckige Büro- und Geschäftsgebäude. EDGE äußert sich zum Projekt und zur Zusammenarbeit: 

 

„Für EDGE bedeutet Nachhaltigkeit, natürliche Quellen so geschickt wie möglich zu nutzen, um Gebäude attraktiv, bezahlbar, effizient, gesund und sicher zu machen. Deshalb haben wir beide Gebäude des EDGE Suedkreuz Berlin komplett im recycelbaren HolzHybrid-System gebaut. Holz hat eine gleichbleibend hohe Qualität und kann daher vielseitig eingesetzt werden – von weitspannenden Tragkonstruktionen bis hin zu Hochhäusern. Die Verwendung von ökologisch unbedenklichen Baustoffen ist ein zentrales Element für die lange Lebensdauer der Gebäude. Auch wenn die Holzgebäude nach vielen Jahrzehnten wieder abgebaut werden, wird es keinen unbrauchbaren Schutt geben, sondern wiederverwendbares, recycelbares Material. Holz überzeugt nicht nur mit seinem ökologischen Fußabdruck, der natürliche Baustoff wirkt auch als imposantes Gestaltungselement. Intelligente Technologien sind kein Selbstzweck, sondern ein Mittel, um nachhaltigere und für Nutzer effizientere Gebäude zu schaffen – diese Einschätzung teilen wir mit Rhomberg. Für uns ist eines klar: Mit der digitalen Transformation von Gebäuden und der Nutzung großer Datenmengen kann alles perfekt an die tatsächliche Nutzung angepasst werden. Wir tragen dazu bei, das Potenzial von EDGE Suedkreuz
Berlin voll auszuschöpfen. Maßgeschneiderte Technologien und Upgrades ermöglichen den Menschen, mit höchster Effizienz zu arbeiten.“

Neue Dimensionen Cover 2021
Printausgabe bestellen