Projektentwicklung

Wo sich höchster Wohnstandard und Natur verbinden

Egerkingen Mehrfamilienhaus Rhomberg Bau.jpg
Lesedauer: 2 Minuten

Unter der Bauherrschaft der UBS Fund Management (Switzerland) AG erbaut Rhomberg Bau AG zwei hochwertige Mehrfamilienhäuser in Egerkingen im Kanton Solothurn.

Nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit wurde das Projekt im November 2019 abgeschlossen und übergeben.
 

Die insgesamt 34 2,5- bis 4,5-Zimmer-Wohnungen orientieren sich von der Straße weg hin zur nahegelegenen Jurakette. Die beiden Gebäude, die vom Architekturbüro Husistein & Partner AG entworfen wurden, überzeugen mit modernem Design und sorgen durch feine Versätze der einzelnen Wohneinheiten für Privatsphäre und private Außenräume. Gleichzeitig stehen aber auch großzügige Gemeinschaftsflächen mit gedecktem Pavillon zur Verfügung, die die Bewohner zu gemeinschaftlichen Aktivitäten einladen. Die Parzelle schließt direkt an die angrenzende Landwirtschaftszone an, einzelne hochstämmige Bäume am Rand der Parzelle bilden einen natürlich wirkenden Filter zwischen den landwirtschaftlich genutzten Feldern und den Gärten der Erdgeschosswohnungen. So stehen die Gebäude trotz ihres modernen Äußeren in harmonischer Verbindung mit der umgebenden Landschaft. 

 

Neben der Nähe zur Natur überzeugen die Wohnungen auch mit einer guten Anschließung an die Infrastruktur. Die Gebäude sind über ein differenziertes Wegenetz erschlossen, das an die bestehende Infrastruktur anschließt und diese ergänzt. Für die Bewohner verbinden sich so viele Vorteile: In Egerkingen wohnt man in ansprechender und moderner Architektur und hochwertig ausgestatteten Wohnungen, profitiert von der guten Infrastruktur und genießt gleichzeitig den Blick ins Grüne.

Neue Dimensionen Cover 2021
Printausgabe bestellen