Projektentwicklung

Wohnen, wo das Leben blüht

Garten_Mauerbach.jpg
Lesedauer: 3 Minuten

Im wunderschönen Wienerwald entsteht das von der Natur inspirierte nachhaltige Wohnparadies „Sophies Gärten“, das in direkter Stadtnähe einen grünen Rückzugsort für Naturliebende, Gärtner:innen und Selbstversorger:innen bietet.

 

Das von der Schönheit der Natur inspirierte Wohnprojekt in der Mauerbachstraße am westlichen Stadtrand Wiens gilt als Unikat für Ästhetik, Lebensqualität und vor allem Nachhaltigkeit. Herzstück von „Sophies Gärten“ werden private Grünoasen mit einer Größe von 30 bis 60 m2 sein, die den einzelnen Wohneinheiten zugeordnet sind und sich künftig vor dem modernen Wohnhaus am Waldrand erstrecken werden. Zu diesem Zweck wird eine bereits versiegelte Grundstücksfläche in eine malerische Gartenlandschaft umgenutzt. Künftig können die Bewohner:innen also auf geschwungenen Pfaden zu ihrem eigenen Kleingarten in direkter Nähe zur eigenen Wohnung wandeln. Jeder Garten verfügt über eine eigene Gartenhütte mit Strom- und Wasseranschluss. Ein gemeinschaftliches Gartenhaus mit umlaufender Holzterrasse verfügt außerdem über eine Waschküche, eine Grillstation und einen Trinkbrunnen und kann auch zu Sport- und Freizeitzwecken genutzt werden. Bewässert wird die Gartenanlage über den hauseigenen Brunnen. 

 

Sämtliche Wohnungen sind so konzipiert, dass sie nicht nur einem hohen funktionalen und ästhetischen Anspruch gerecht werden, sondern auch einen echten Mehrwert bieten. Die insgesamt 32 Wohneinheiten mit 2 bis 5 Zimmern ermöglichen den Bewohner:innen ein hohes Maß an Lebensqualität – und das in allen Phasen des Lebens. Die beiden vom Architekturbüro Holzbauer & Partner geplanten und miteinander verbundenen Baukörper sind in natürlichen Erdtönen gehalten und werden vertikal begrünt, sodass sich die Wohnanlage ideal in die Natur integriert. Kombiniert mit der klaren kubischen Formensprache und den großzügigen Fensteröffnungen entsteht ein zeitloser architektonischer Charakter. Der vielfältige Wohnungsmix bietet viel Raum für die Umsetzung persönlicher Vorstellungen und Wohnideen. Helle, offene und intuitive Grundrisse schaffen fließende Übergänge zwischen Kochen, Essen und Wohnen und folgen dem natürlichen Rhythmus der Bewohner:innen. Einladende Terrassen, Loggien und Balkone erweitern den Wohnraum nach draußen. Beheizt wird die Wohnanlage über eine energieeffiziente Pelletsheizung, eine Photovoltaikanlage am Dach liefert außerdem grünen Strom.

 

„Sophies Gärten“ ermöglicht eine ganz neue Art des Wohnens und bietet seinen Bewohner:innen die außergewöhnliche Möglichkeit, das naturnahe Landleben mit den Vorteilen der Stadt zu verbinden.  

Kundenmagazin 2022 kostenlos bestellen
Printausgabe bestellen